Einzigartige Weine sind unsere Philosophie

Auf devonischem Schiefer gewachsen

Naturnahe Bewirtschaftung, strikte Mengenbegrenzung durch konsequenten Rebrückschnitt, Entblättern der Traubenzone, „grüne Lese“, schonender Umgang mit den Trauben und Ausbau im alten Holzfass oder im Barrique. Diese Leitmotive, die wir täglich auf unseren von devonischem Schiefergestein geprägten Steillagen auf rund neun Hektar Rebfläche umsetzen, lassen Weine von einzigartigem Charakter entstehen, die ihre Herkunft deutlich erkennen lassen und unsere unverwechselbare Handschrift tragen.Der Kern unserer Betriebsphilosophie ist das Streben, charaktervolle, vom Terroir geprägte Rotweine höchster Qualität zu vinifizieren. Um dies zu erreichen, werden unsere Weingärten Natur nahe bewirtschaftet. Qualität steht vor Quantität. Was die Natur uns schenkt, wird im Keller mit akribischer Genauigkeit und schonendsten Umgang mit Traube und Wein auf die Flasche gebracht.


„einfach einzig-ahr-tig“

Qualität steht vor Quantität

Das Weingut hat Parzellen in den vom VDP klassifizierten „Großen Gewächslagen“. Die Weinberge zählen zu den besten Steil- und Steilst-Lagen im Ahrtal.
Die Böden sind geprägt von Löß, Grauwacke und Lehm. Der hohe Anteil an devonischem Schiefer motiviert Ludwig Kreuzberg und Frank Josten immer wieder, die Böden und das Terroir in seinen Weinen authentisch abzubilden und den Burgunderweinen ungeahnte Profile zu verschaffen. Die Grundlage dafür wird im Weinberg gelegt. Die Beiden lassen hier frühzeitig und konsequent im wahrsten Sinne des Wortes Hand anlegen. Das beginnt mit dem Rebrückschnitt in den Spitzenlagen, geht über die Teil-Entblätterung der Rebstöcke und dem Ausdünnen der Trauben im Sommer bis zu der selektiven Handlese.
Zugunsten der Qualitätssteigerung wird teilweise soweit eingegriffen, dass die Erträge unter 35 hl/ha liegen, wo ohne weiteres auch das doppelte erzielt werden könnte. Die Arbeit im Weinberg richtet sich möglichst nach ökologischen Grundsätzen des integrierten Weinbaus. So sind die Rebzeilen begrünt und die Rebstöcke werden mit Stallmist, Strohauflagen und Rindenmulch unterstützt.

Tradition

Ludwig Kreuzberg, Frank Josten und Benno Wagner legen sehr viel Wert auf die traditionelle Weinbereitung und diese Einstellung zieht sich wie ein roter Faden durch das Unternehmen. So werden im Keller alle trockenen Rotweine in alten und neuen Eichenholzfässer ausgebaut. Die leichte Abgabe von Röstaromen und Süßholzaromen unterstützt die Frucht im Spätburgunder und ist somit ein idealer Begleiter.
Die großen Qualitäten kommen in die Barriques. Hier arbeiten wir seit Jahren mit der Fa. Chassin aus Frankreich zusammen. Von der Erst bis zur Viert-Belegung liegt die Kunst darin, die unterschiedlichen Gebinde zu einem großen Wein zusammenzuführen.
Es werden überwiegend rote Rebsorten ausgebaut. Der Spätburgunder liegt mit fast 80% und 7 ha ganz vorne, weit abgeschlagen folgen Frühburgunder mit 9% sowie Dornfelder, Portugieser und Cabernet Sauvignon. An weißen Rebsorten wachsen Riesling und Weißburgunder.

Feste & Übernachtung

Darüber hinaus bewirtschaften wir auch eine Straußwirtschaft mit überdachter Weinlaube, die zwischen Mitte Juni und Ende September an den Wochenenden (Sa-So) geöffnet ist.
Sandra Kreuzberg leitet die Straußwirtschaft und die angrenzende Pension mit 5 Doppelzimmer, die inklusive Frühstück gebucht werden können. An Samstagen (und manchmal auch Freitags) veranstalten wir in der Zeit von Mitte Juni bis September Musikabende und Grillabende. Frank und Ludwig sind die Grillmeister! (An diesen Abenden grillt der Chef!)

STATUS – WEINGUT KREUZBERG IN DERNAU

Liebe Freundinnen und Freunde des Weingutes Kreuzberg,

wie Ihr sicher aus den Medien erfahren habt, ist das Ahrtal einer ungeheuren Flutkatastrophe zum Opfer gefallen. Auch uns hat es böse erwischt.

Aktuell ist es uns daher nicht möglich Bestellungen entgegenzunehmen oder gar auszuliefern. Was das für uns alles bedeutet, kann man sich sicher vorstellen.

Wir sind nach dem anfänglichen Schock aber frohen Mutes, das Weingut wieder aufzubauen. Das Mitgefühl und die Hilfe von Freunden, Kunden, Kollegen und sogar Fremden haben uns sehr geholfen, unseren Optimismus wieder zu finden.

Vielen Dank dafür!

Bitte habt Verständnis, daß wir im Moment nicht auf jede Nachricht zeitnah antworten können. Wir werden versuchen, euch aber hier auf der Website und unseren Instagram-Account und Facebook Account auf dem Laufenden halten.


Wir danken Euch für Eure Hilfe,

Ludwig Kreuzberg, Frank Josten & das gesamte Team

Wegen der Hochwasser-Katastrophe können aktuell
keine Bestellungen entgegengenommen werden.